Akupunktur:

Schriftzeichen Akupunktur Die Akupunktur ist ein Bestandteil ders Systems der traditionellen chinesischen Medizin, die sich schon ab dem 5. Jahrhundert vor Christus entwickelte.
Akupunktur (chinesisch: Zhen Jiu) heißt "Stechen und Wärmen". Die chinesische Philosophie prägte die Vorstellung zur Wirkung der Akupunktur. Danach besteht der der Organismus aus den Polatitäten YIN und YANG. Die dazwischen liegende Spannung wird als "QI" bezeichnet, ein Begriff für Lebensenergie.
 
Schriftzeichen Akupunktur Beim gesunden Menschen liegt ein Gleichgewicht von YIN und YANG vor, beim kranken Menschen verschieben sich die Polaritäten und somit entsteht eine Störung der Lebensenergie.
Durch empirische, über 2000 jährige Erfahrung haben sich bestimmte Wirkungskreise (Meridiane) herauskristallisiert, in denen die Lebensenergie fließt.
 
Schriftzeichen Akupunktur Bei Stimulation oder Sedierung (Beruhigung) durch bestimmte Nadeltechniken an genau definierten Punkten entlang der Meridiane wird eine Wiederherstellung des Gleichgewichtes hervorgerufen.
Die Störung der Lebensenergie "QI" wird beseitigt. Der Organismus kann sich wieder erholen.
 
Schriftzeichen Akupunktur Insbesondere bei CHRONISCHEN SCHMERZZUSTÄNDEN, VERSPANNUNGEN, ALLERGIEN und MIGRÄNE findet bei uns die Akupunktur Anwendung
Während Medikamente oftmals nur punktuell wirken, wird bei der traditionellen chinesischen Medizin der Körper als Gesamtorganismus betrachtet und therapiert.
Zusätzlich wird der geschwächte Organismus von uns durch Naturheilkundliche Spezialbehandlungen wie z.B. Wärmetherapie, Moxibution, Schröpfen oder Injektionen unterstützt.

 

 

Bei welchen Erkrankungen oder Symptomen ist die Akupunktur sinnvoll?

z.B. bei:
Migräne, Depression, Erschöpfungszuständen, Sinusitis, Schwangerschaftsübelkeit, Gelenk-Muskel-Sehnenschmerzen, Arthrose, Blutdruckstörungen, Schlafstörungen, Unruhe, Asthma, Allergien, Adipositas (Übergewicht), Rauchentwöhnung, Neuralgie, Gastritis, Immunschwäche, Tinnitus, Schwindel, Faltenbehandlung
Ying und Yang
 
Die Krankenkassen übernehmen 10 Akupunktursitzungen pro Jahr bei chronischen Rückenschmerzen (LWS) und Kniegelenkarthrose